Zweiter Sieg in Nationenliga Volleyball: Emsländerin führt Nationalteam in Italien zum Erfolg

Gruppenbild mit zwei Emsländerinnen: Lina Alsmeier (vordere Reihe, 3.v.l.) und Jana-Franziska Poll (hintere Reihe, 2.v.r.). Foto: imago images/EibnerGruppenbild mit zwei Emsländerinnen: Lina Alsmeier (vordere Reihe, 3.v.l.) und Jana-Franziska Poll (hintere Reihe, 2.v.r.). Foto: imago images/Eibner
Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de

Rimini. Angeführt von einer Emsländerin haben die deutschen Volleyballerinnen einen imposanten zweiten Sieg in der Nationenliga geholt. Außenangreiferin Lina Alsmeier war wie am Vortag erfolgreichste deutsche Angreiferin. Die 20-jährige ehemalige Leschederin gehört mit einer Meppenerin zum Team.

Lina Alsmeier und die aus Meppen stammende Jana-Franziska Poll ließen den Belgierinnen am Donnerstag im italienischen Rimini beim 3:0 (25:20, 25:19, 25:13) mit entschlossenen Angriffen kaum eine Chance. Im dritten Durchgang überrollte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN