Diese Klubs erhalten Fördermittel Sportvereine im Emsland sorgen in Corona-Zeiten für Bauboom

Die Fußballer von Sparta Werlte können künftig wegen der Fördermittel auch auf Kunstrasen spielen. Foto: Dieter KremerDie Fußballer von Sparta Werlte können künftig wegen der Fördermittel auch auf Kunstrasen spielen. Foto: Dieter Kremer
Dieter Kremer

Sögel. Noch mehr Geld für noch mehr Vereine im Emsland – über Rekordwerte beim Sportstättenbau kann sich die Region freuen. Hierfür verwenden die Klubs die Fördermittel.

Wieviel Geld fließt ins Emsland? 41 Anträge mit einem Fördervolumen von 1.234.445 Euro wurden bewilligt. Im Vorjahr waren es 34 Anträge und 1.068.990,00 Euro. Davor waren es 14 Sportstättenbauprojekte mit einem Volumen von 478.300

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN