zuletzt aktualisiert vor

26:35 bei der HSG Wetzlar Rückschlag: HSG Nordhorn-Lingen kommt nicht ans Limit

Wenig ausrichten konnte Nils Torbrügge an früherer Wirkungsstätte. Mit der HSG Nordhorn-Lingen unterlag er bei der HSG Wetzlar deutlich.Wenig ausrichten konnte Nils Torbrügge an früherer Wirkungsstätte. Mit der HSG Nordhorn-Lingen unterlag er bei der HSG Wetzlar deutlich.
imago images/Oliver Vogler

Wetzlar. Rückschlag für den Handball-Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen im Abstiegskampf. Das Zwei-Städte-Team erhielt durch die 26:35-Niederlage (9:20) bei der HSG Wetzlar einen kräftigen Dämpfer.

Fünf Tage zuvor hatte das Zwei-Städte-Team durch den 28:26-Erfolg im Kellerduell in der Lingener Emslandarena gegen den HSC 2000 Coburg noch vor Erwartung und Optimismus gestrotzt. Am Donnerstagabend jedoch kassierte es eine Klats

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN