Verband legt Abbruchmodalitäten fest Klarheit für Spelle: Kein Aufstieg in die Regionalliga

Auf den Aufstieg gehofft hatten die Speller um Torben Stegemann. Foto: Dieter KremerAuf den Aufstieg gehofft hatten die Speller um Torben Stegemann. Foto: Dieter Kremer
Dieter Kremer

Spelle. In der Regionalliga Nord stehen nun die Modalitäten des zweiten Saisonabbruchs fest. Schlechte Nachrichten gibt es in Sachen Aufstieg für die Fußballer des Oberligisten SC Spelle-Venhaus. Offen bleibt die Frage, wer die Drittliga-Relegation spielen wird.

Vergangenen Dienstag hatte der Norddeutsche Fußball-Verband die Saison 2020/2021 in der Regionalliga Nord wegen der Covid-19-Pandemie abgebrochen. Das gilt für Männer, Frauen und Junioren. Seit Sonntag steht fest, wie mit Auf- und Abstieg u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN