Das sagt die HSG Nordhorn-Lingen dazu Terminfülle: Handballer schlagen "intelligente Spieltage" vor

HSG-Kapitän Alex Terwolbeck (links) mit Maik Machulla. Archivfoto: Doris LeißingHSG-Kapitän Alex Terwolbeck (links) mit Maik Machulla. Archivfoto: Doris Leißing
Doris Leißing

Lingen. Intelligente Spieltage in der Handball-Bundesliga? Flensburgs Trainer Maik Machulla sieht darin eine Lösung für die vielen Spiele und die Terminnot. Für die HSG Nordhorn-Lingen ist dieser Vorschlag aktuell aber noch kein Thema.

Mehrere Auswärtsspiele eines Teams in einer Region sollen zusammengefasst und binnen einer Wochen absolviert werden. "Man muss sich bei der HBL hinsetzen und darüber sprechen: Wie kann man das optimal gestalten, dass wir nicht unnötig so vi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN