Trainer Kubes sauer Zweitligist zu stark für HSG Nordhorn-Lingen

War nicht begeistert vom Auftritt seiner Mannschaft: HSG-Trainer Daniel Kubes.War nicht begeistert vom Auftritt seiner Mannschaft: HSG-Trainer Daniel Kubes.
Werner Scholz

Lingen. Diesen Auftritt werden die Bundesliga-Handballer der HSG Nordhorn-Lingen sicherlich schnell vergessen wollen: Gegen den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen setzte es eine 25:31-Niederlage für die Mannschaft von Trainer Daniel Kubes.

„Das ist nichts!“, warf Kubes seinen Spielern während einer Auszeit vor. Da stand es bereits 21:28 gegen sein Team. Kubes, der sonst nach außen oft kühl wirkt, schien der Auftritt seines Teams gar nicht zu gefallen.Bereits den Start verpatz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN