Nachfolger steht bereits fest HSG Nordhorn-Lingen trennt sich von Philipp Vorlicek

Philipp Vorlicek verlässt die HSG Nordhorn-Lingen nach vier Jahren. Foto: Werner ScholzPhilipp Vorlicek verlässt die HSG Nordhorn-Lingen nach vier Jahren. Foto: Werner Scholz
Werner Scholz

Lingen. Die Wege trennen sich nach vier gemeinsamen Jahren: Rückraumspieler Philipp Vorlicek wird in der nächsten Saison nicht mehr das Trikot des Handball-Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen tragen. Der Verein ist sich bereits mit einem Nachfolger einig.

"Wir haben Philipp schon vor einiger Zeit mitgeteilt, dass wir den Vertrag mit ihm nicht verlängern“, erklärt der Sportliche Leiter Heiner Bültmann. „Wir wollen auf der rechten Rückraumposition einen neuen Impuls setzen und werden in absehb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN