Präsident appelliert an Durchhaltevermögen Kreissportbund regt Spenden für emsländische Sportvereine an

Chef der emsländischen Sportler: Michael Koop. Foto: KSB-FotoChef der emsländischen Sportler: Michael Koop. Foto: KSB-Foto
Patrick Vehring

Sögel. Das Coronavirus setzt den Sportvereinen im Emsland seit Monaten zu – insbesondere in finanzieller Hinsicht. Deshalb macht der Kreissportbund-Präsident nun einen Lösungsvorschlag. Gleichzeitig richtet er einen Appell an die Sportler.

Weil den Vereinen Einnahmen weggebrochen sind, hat KSB-Präsident Michael Koop nun öffentlich Stellung bezogen. Er wünsche sich, so Koop, dass alle Emsländerinnen und Emsländer als gelebtes Zeichen der Solidarität mit einem geringen Beitrag

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN