1. Runde im DHB-Pokal steht an HSG Nordhorn-Lingen: Aufgalopp im heimischen Euregium

Einer von drei Zugängen: Im linken Rückraum der HSG Nordhorn-Lingen will der 1,96 Meter große Anton Prakapenia (links) für Treffer sorgen. Foto: Werner ScholzEiner von drei Zugängen: Im linken Rückraum der HSG Nordhorn-Lingen will der 1,96 Meter große Anton Prakapenia (links) für Treffer sorgen. Foto: Werner Scholz

Nordhorn. Der Auftakt in der 1. Bundesliga rückt näher. Bevor die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen jedoch am kommenden Donnerstag den Bergischen HC empfangen, müssen sie in der 1. Runde des DHB-Pokals ran.

Unde facilis reiciendis atque doloribus eveniet amet facere.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN