Tickets für die Bundesliga Nordhorn-Lingen: Dauerkarten ab jetzt reservieren

Dauerkarten für die Saison in der 1. Handball-Bundesliga bietet Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen. Foto: ScholzDauerkarten für die Saison in der 1. Handball-Bundesliga bietet Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen. Foto: Scholz
Werner Scholz

Nordhorn. Die Nachfrage nach Dauerkarten der HSG Nordhorn-Lingen für die nächste Saison in der 1. Bundesliga ist groß. Wegen des Wechsels des Ticketanbieters sind die Karten allerdings erst ab Mitte Juni buchbar. Die Preise wurden nach Angaben der HSG um 20 bis 30 Prozent erhöht.

Die Dauerkarten können jetzt schon reserviert werden. Per Mail unter kontakt@hsgnordhorn-lingen.de oder in der HSG-Geschäftsstelle in Nordhorn, Lingener Straße 5. Dauerkartenbesitzer haben bis zum 5. Juli das Vorkaufsrecht auf ihren alten Stammplatz. Bei Bezahlung bis zu diesem Termin erhalten sie den HSG-Frühbucherrabatt. Danach gehen die Plätze in den freien Verkauf.  

Frühbucherrabatt

Die HSG nennt als weitere Vorteile für Dauerkartenbesitzer die Ersparnis im Vergleich zu den Einzeltickets (bis zu vier Einzelkarten), Fanshuttle zu den Heimspielen, den HSG-Newsletter, fünf gesparte Topspiel-Zuschläge und Vorkaufsrecht auf Heimspieltickets im DHB-Pokal. Zudem ist die Dauerkarte übertragbar. Neben Karten für beide Hallen gibt es auch sogenannte Städtekarten.

Die Preise

Kategorie 1: Zwei-Städte-Karte: 420 Euro/Frühbucher 375 Euro; Städte-Karte Lingen: 225/205 Euro; Städte-Karte Nordhorn: 200/183 Euro.

Kategorie 2: Zwei-Städte-Karte: 325/295; Lingen: 180/165; Nordhorn: 160/146.

Kategorie 3: Zwei-Städte-Karte: 260/235; Lingen: 144/130; Nordhorn: 128/116.

Stehplatz: Zwei-Städte-Karte: 210/200; Lingen: 113/108, Nordhorn: 100/96.

Ermäßigungen

Ermäßigungen gibt es gegen Vorlage eines Ausweises für Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte ab einem Grad von 50 Prozent. Die Kinderermäßigung gilt für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Kinder bis einschließlich fünf Jahre haben freien Eintritt, allerdings keinen Sitzplatzanspruch.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN