Vertrag für zwei weitere Jahre Toon Leenders bleibt der HSG Nordhorn-Lingen treu

Toon Lenders unterschreibt für zwei weitere Jahre bei der HSG Nordhorn-Lingen Foto: Werner ScholzToon Lenders unterschreibt für zwei weitere Jahre bei der HSG Nordhorn-Lingen Foto: Werner Scholz

Nordhorn. Die HSG Nordhorn-Lingen hat den Vertrag mit Kreisläufer Toon Leenders verlängert. Der Niederländer spielt, nach den Spielzeiten 2009 bis 2012 und 2014 bis 2015, seit 2017 bereits zum dritten Mal für das Zwei-Städte-Team – und bleibt diesem für weitere zwei Jahre erhalten.

Der 2,02 m große und 110 kg schwere Leenders hat seine Qualitäten in Abwehr und Angriff und ist seit vielen Jahren auch Stammspieler der niederländischen Nationalmannschaft. "Ich weiß noch, wie ich ihn vor zehn Jahren das erste Mal zu uns geholt habe. Toon ist ein absolut positiver Mensch und passt perfekt in die Mannschaft – ein Sympathieträger. Auch wenn man Angst haben könnte, wenn man ihn das erste Mal sieht", scherzte HSG-Trainer Bültmann. "Mit Toon und Luca de Boer sind wir auf der Kreisläufer-Position super aufgestellt. In unseren Abwehrsystemen übernimmt er viel Verantwortung und ist mit seiner Physis und Erfahrung auch im Angriff wertvoll für uns."

Zufrieden bei der Vertragsunterschrift: Toon Leenders. Foto: Melanie Bültmann


Leenders will in Nordhorn heimisch werden

Auch Leenders freute sich, nachdem die Tinte unter dem neuen Vertrag getrocknet war. "Es macht einfach riesig viel Spaß, Teil von dieser Mannschaft zu sein und in unseren beiden vollen Heimhallen auflaufen zu dürfen", so Leenders. "Meine Familie und ich fühlen uns richtig zuhause in Nordhorn und wir haben vor, auch nach meiner aktiven Karriere hier zu bleiben. Deswegen passt das alles ganz gut und wir freuen uns, dass es so geklappt hat, wie wir es uns erhofft haben."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN