Zweimal Gold und einmal Silber Kickboxen: Landesmeistertitel für Jakob und Tariq Algisch

Die Algisch-Brüder Tariq (2. v. l.) und Jakob (2. v.r.) freuen sich über ihre Landesmeistertitel. Foto: Heide HartmannDie Algisch-Brüder Tariq (2. v. l.) und Jakob (2. v.r.) freuen sich über ihre Landesmeistertitel. Foto: Heide Hartmann

Goslar. Mit einer Ausbeute von sechs Landesmeistern und zwei Vize-Landesmeistern war das Team des Vereins für Traditionellen Budosport aus Oldenburg überaus erfolgreich bei der diesjährigen Niedersachsen Meisterschaft der WAKO (einziger im DOSB organisierter Kickboxverband) in Goslar. Mit dabei waren die Dörpener Brüder Jakob und Tariq Algisch.

In der Disziplin Vollkotankt der Herren über 91 kg siegte der 18-jährige Jakob Algisch vorzeitig. Gegen Danijel Dajevic aus Goslar ging es in der ersten Runde hart zur Sache. Jakob konnte Dajevic jedoch mit Boxtechniken zum Körper so schwächen, dass dieser zweimal angezählt werden musste. Am Ende siegte Jakob durch technischen K.o.

Zweimal Edelmetall für Tariq Algisch

Der 17-jährige Tariq Algisch zeigte seine Qualitäten in seinen Leichtkontaktkämpfen gegen Tufan Suembuel und Niko Sarkisjan (beide TSV Timmerlah) und ging als Sieger in der Klasse der Junioren bis 79 kg hervor. Eine Silbermedaille erhielt Tariq im Vollkontakt gegen Damian Hell (Deutsche Eiche Holzminden). Er musste bei den Junioren in der höheren Gewichtsklasse bis 86 kg kämpfen. Am Ende lag der Holzmindener knapp vorne .

Jetzt zu den German Open

Trainerin Heidi Hartmann und ihr Mann Alexander begleiteten das Team und freuten sich über die guten Leistungen ihrer Schützlinge. Die Brüder werden bereits Mitte März bei den German Open in München wieder an den Start gehen – eines der größten und hochkarätigsten Turniere in Deutschland.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN