Sportlerwahl 2018 American Football: Meppen Titans holen ersten Titel ins Emsland

Den ersten Titel im American Football holten die Meppen Titans mit der Meisterschaft der Landesliga Nord, Gruppe C, ins Emsland. Foto: Meppen TitansDen ersten Titel im American Football holten die Meppen Titans mit der Meisterschaft der Landesliga Nord, Gruppe C, ins Emsland. Foto: Meppen Titans 

Meppen. Die American Footballer der Meppen Titans haben ihre erfolgreichste Saison beendet: Sie wurden souverän Meister der Landesliga Nord Gruppe C. Damit holten sie den ersten Titel in dieser Sportart ins Emsland.

„Und das schon in unserer dritten Saison“, erklärt Headcoach Florian Allgeier stolz. Am meisten wurden die Titans selbst von der Meisterschaft überrascht. „Wir hatten viele neue Spieler und für viele war die Sportart neu“, stellte Allgeier fest. Auch die Vorbereitung lief nicht sonderlich gut, obwohl es in der Defense und im Fitnessbereich mit den Trainern Benjamin Stephan und Florian Syrzisko Änderungen gegeben hatte. Das machte sich im Punktspielbetrieb bemerkbar. „Während wir vorher in der zweiten Halbzeit meist platt waren und die Leistungskurve nach unten zeigte, hatten wir danach unsere stärkste Phase nach der Pause“, betont Allgeier.  

Die ersten acht Spiele gewonnen

Die Meppen Titans standen die ganze Saison „unter Strom“. Sie gewannen die ersten acht Spiele meist klar, nur gegen die Aurich Eastfrisian Ducks war es eng (38:36). Dazu kam ein Sieg am grünen Tisch. Ausgerechnet im letzten, aber für die Titelvergabe bedeutungslosen Duell „haben wir auf die Mütze bekommen“, meint der Headcoach zum 13:44 gegen die Oldenburg Knights II.

Meisterschaft im Derby perfekt gemacht

Die Meisterschaft hatten sich die Titanen schon beim achten Sieg im achten Spiel im Derby gegen die Hasetal Raiders (41:0) geholt. „Ein super Erlebnis“, betont Allgeier. Meppen schloss die Saison mit 18:2 Punkten vor Oldenburg (14:6) ab. Damit hatten sich die Emsländer für die Play Offs qualifiziert.

Aufstiegsspiel toller Abschluss trotz Niederlage

In dem hochklassigen Aufstiegsspiel unterlagen die Titans in Hemsen den Hamburg Blue Devils Prospects mit 21:49. Jakob Muhs gelang der erste sogenannte Kickoff-Return-Touchdown der Meppener Vereinsgeschichte. Für Allgeier war es der tolle Abschluss der erfolgreichsten Saison. „Wir haben neue Freunde gefunden“, freut er sich auf das Test-Rückspiel am 7. April in Hamburg.

Hier geht es zur Abstimmung bei der Sportlerwahl

Das Saisonergebnis, so die Titans, habe die gute Entwicklung der ersten Jahre bestätigt. „Besser geht es gar nicht.“ Immerhin hatten die Meppener in den ersten beiden Serien jeweils zwei Spiele gewonnen.

44 Spieler in einer Partie eingesetzt

In dem komplexen Spiel versucht Allgeier möglichst alle Spieler auf den Platz zu bringen. Gegen die Hasetal Raiders waren es 44! Während der Saison wird zweimal pro Woche auf dem Platz trainiert. Etliche Spieler legen Zusatzschichten auch im Fitnessstudio ein.

Jetzt abstimmen: Mannschaft 2018 im Emsland

Die Meppen Titans wollen ihre Leistung in der neuen Saison bestätigen. Ziel sind die Playoffs, „egal, ob als Erster oder als Zweiter“ (Allgeier). Das wird in der neu eingeteilten Liga mit dem Schaumburg Raiders als Meister der Landesliga Nord B oder den Nordhorn Vikings nicht leicht. „Aber wir arbeiten daran, dass wir es schaffen“, verspricht Allgeier.


So können Sie telefonisch oder per SMS abstimmen

Jedem Sportler/ Verein ist eine Endziffer zugeteilt. Wer per Telefon teilnehmen will, wählt einfach die Nummer 01378/08 400 187 und die jeweilige Endziffer für seinen Favoriten. (Kosten 50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom). 

Sie können aber auch per SMS abstimmen. Wollen Sie etwa für die Meppen Titans mit der Nummer 06 stimmen, senden Sie eine Nachricht mit der Kennung mobil wahl 06 an die Kurzwahlnummer 42020 (Preis einer herkömmlichen SMS, abhängig vom Mobilfunkanbieter/ Mobilfunkvertrag). Die Leitungen sind bis zum 3. März 2019, 24 Uhr, geöffnet. Mitarbeiter der NOZ Medien und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Nachwuchssportler

Tel.: 01378/08400187 – 01 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 01) Maik Günther

Tel.: 01378/08400187 – 02 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 02) Jan Hofschröer

Tel.: 01378/08400187 – 03 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 03) Arne Möller


Mannschaft

Tel.: 01378/08400187 – 04 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 04) FC Leschede

Tel.: 01378/08400187 – 05 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 05) SG Lingen-Lohne

Tel.: 01378/08400187 – 06 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 06) Meppen Titans


Persönlichkeit

Tel.: 01378/08400187 – 07 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 07) Björn Buhrmester

Tel.: 01378/08400187 – 08 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 08) Nicole Heidemann

Tel.: 01378/08400187 – 09 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 09) Maurice Tebbel

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN