Nachwuchs mit negativer Bilanz Handball: Meppens B-Jugend verliert in Horneburg

Die B-Jugend des TV Meppen hat beim VfL Horneburg verloren. Foto: SchneidersDie B-Jugend des TV Meppen hat beim VfL Horneburg verloren. Foto: Schneiders

Meppen. Aus ihrem kurzen Winterschlaf erwacht sind am vergangenen Wochenende die ranghöchsten Jugendhandballmannschaften. Die Ausbeute: Zwei Siege und vier Niederlagen.

Verbandsliga, B-Junioren: Zum Auftakt der Verbandsligarunde unterlag der TV Meppen mit 18:31 beim VfL Horneburg. Die Meppener kamen nach der längeren Pause bei den heimstarken Horneburgern zunächst nicht ins Spiel. Gute Abwehrarbeit fand zunächst nicht statt, was auch Auswirkung auf die Torhüterleistung hatte. Im Angriff rief Meppen eine ordentliche Leistung ab und fand auch Lücken in der gegnerischen Abwehr. Doch die guten Gelegenheiten wurden nicht genutzt, weil die Gäste zu häufig am Keeper des Heimteams scheiterten. Über weite Strecken zeigte Meppen im zweiten Abschnitt eine bessere Abwehrleistung und Hornburg konnte nicht weiter wegziehen. Erst in der Schlussphase nach vielen Wechseln der Gäste baute das Heimteam seinen Vorsprung aus. Beim TV Meppen überzeugte Hannes Petri mit einer guten Abwehrleistung und acht Treffern bei zehn Versuchen.

Landesliga, B-Junioren: Mit 26:23 gewonnen hat die SG Lingen-Lohne am vergangenen Sonntag das Auswärtsspiel gegen die HSG Grönegau-Melle. Mit sieben Treffern war Luke Stricker erfolgreichster Werfer bei den Gästen. Melles Goswin Poerschke traf noch einmal mehr. Fazit von Stefan Mars, der die Mannschaft gemeinsam mit Raimondas Valuskas und Kai Berendsen trainiert: „Insgesamt war dieses Spiel kein Glanzpunkt in der bisherigen Saison, jedoch konnten die Jungs der SG Lingen-Lohne sich schon zeitig mit drei Toren absetzen und behielten diesen Vorsprung bis zum Ende der Spielzeit.“ Durch den Erfolg rückt die Spielgemeinschaft auf Platz zwei der Tabelle vor, zwei Punkte hinter Spitzenreiter TV Georgsmarienhütte. Platz zwei soll laut Mars nun auch gefestigt werden.

Landesliga, B-Juniorinnen: Das Spitzenspiel verloren hat der TuS Haren. Mit 23:33 zogen die Emsländerinnen bei der SG Neuenhaus/Uelsen II den Kürzeren. Hannah Janssen stach mit neun Toren aus dem Team von Trainerduo Kerstin Meyering/Helma Nüsse heraus.  

Mit einer ärgerlichen 15:21-Pleite ist der TV Meppen in die Heimat gereist. Gegner SG Teuto Handball, Schlusslicht der Liga, holte damit im neunten Versuch seine ersten Punkte. Auf Augenhöhe begegneten sich die Teams im ersten Abschnitt. Keiner der beiden konnte sich wirklich absetzen. Kuriose Szene kurz vor der Pause: Mona Gügelmeyer warf aufs Tor, der Ball blieb allerdings wegen eines Loches im Netz nicht im Tor. Daraufhin entschied das Schiedsrichtergespann auf Abwurf statt auf Tor. Nach dem Seitenwechsel wollte sich der TV Meppen noch einmal steigern und das nicht gegebene Tor unvergessen machen. Allerdings stand die Abwehr nicht gut und auch im Angriff trafen die Gäste öfter den Pfosten als das Tor. 

Oberliga, C-Junioren: Mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet ist die SG Lingen-Lohne, die vor Weihnachten zwei Niederlagen am Stück kassiert hatte. Mit 37:31 setzte sich die Mannschaft von Coach Milenko Knezevic beim noch punktlosen Tabellenletzten HSG Osnabrück durch. Mit Johannes Thiel (13 Tore) und Jona Lampe (10) trafen zwei SG-Akteure zweistellig. 

Landesliga, C-Juniorinnen: Beim bis dato noch sieglosen TV Bohmte verloren hat die HSG Haselünne/Herzlake, die dadurch auf den vorletzten Platz abrutscht. Mit 24:41 fiel die dritte Niederlage im vierten Spiel deutlich aus.


Verbandsliga, B-Junioren

VfL Horneburg - TV Meppen 31:18 (15:8)

TV Meppen: Henry Niesing; Marten Metzner Jan-Malte Germing, Paul Ideler (1), Tammes Diekmann, Jann Jüngerhans, Nick Strothmann (1), Luis Wessels (1), Steffen Hanzlik (6), Hannes Petri (8), Lars Efken (1), Julian Becker.


Landesliga, B-Junioren

HSG Grönegau-Melle – SG Lingen-Lohne 23:26 (10:13)

SG Lingen-Lohne: Jasper Scharrenbroich; Steffen Gude (1), Hannes Krämer (4), Janis Taubken (3), Ben Schürholz (2), Jan Hilbers, Tristan Rolfes (6), Henrik Müller (2), Fynn Lügering (1), Luke Stricker (7).


Landesliga, B-Juniorinnen

SG Neuenhaus/Uelsen II – TuS Haren 33:23 (16:8)

TuS Haren: Muriel Pieper, Theresa Janssen (4), Lara Schultalbers, Hannah Janssen (9), Sarah Nüsse (2), Mathilda Janssen (4), Benita Meyering (2), Hannah Pieper (1, Jule Sürken (1).

SG Teuto Handball - TV Meppen 21:15 (10:9)

TV Meppen: Tara Hake, Merle Schlömer (2), Majlinda Muli, Laura Ehlers (1), Nele Herok, Hanna Ehlers, Mona Gügelmeyer (5), Deike Schelling (5/1), Luisa Pengemann, Lilidth Eiken, Anna Berentzen (2), Chiara Warren, Lynn Wehlen, Mia Schneiders.


Oberliga, C-Junioren

HSG Osnabrück - SG Lingen-Lohne 31:37 (15:16)

SG Lingen-Lohne: Bela Glashörster; Claas Fastabend, Phil Götker (2), Steffen Hilbers, Jan Oostergetelo (2), Janik Heitmann, David Sentker (3), Johannes Thiel (13), Moritz Höting (7), Taddäus Kösters, Jona Lampe (10).


Landesliga, C-Juniorinnen

TV Bohmte - HSG Haselünne/Herzlake 42:24 (17:11)

HSG Haselünne/Herzlake: Charlotte Egbers, Paula Roskam (1), Amelie Dreischulte (1), Clara Strodtkötter (1), Lia Krümpelmann (9), Rieke Strotmann (10), Aurelija Coroneo (2), Paula Brüggemann, Lina Jansing, Franka Scherner.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN