Siegesserie soll ausgebaut werden Basketball: SG Bramsche erwartet RW Sutthausen II

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die SG Bramsche will im Topspiel gegen RW Sutthausen II die Siegesserie ausbauen. Foto: Lars SchröerDie SG Bramsche will im Topspiel gegen RW Sutthausen II die Siegesserie ausbauen. Foto: Lars Schröer

Bramsche. Immer weiter nach oben. Die SG Bramsche klettert in der Basketball-Bezirksliga unaufhaltsam in Richtung Tabellenspitze. Nach dem deutlichen 83:13 Sieg gegen den SC Glandorf, soll am Sonntag (10 Uhr) gegen den Tabellennachbarn RW Sutthausen II die Erfolgsserie von derzeit fünf Siegen in Folge vor eigenem Publikum ausgebaut werden.

"Wir werden auf fast alle Spielerinnen zurückgreifen können", freut sich Trainer Thomas Roß auf viele fitte Spielerinnen. Lediglich Centerin Laura Caspers fällt für die Partie aus. Das ist unser einziger Wermutstropfen."

Zuletzt musste die SG Bramsche oft auf Spielerinnen aus der eigenen U18 zurückgreifen. Aber auch diese Spiele konnte das Team des Trainerduos Roß/Magel überzeugend für sich entscheiden.

SG Bramsche hoch motiviert

Gegner Sutthausen ist den Bramscherinnen (zehn Punkte) in der Tabelle auf den Fersen und belegt nach fünf Spielen mit acht Punkten den vierten Tabellenrang. Zudem haben die Gäste noch zwei Spiele weniger als die SG.  "Die Spielerinnen sind sich ihrer Aufgabe bewusst und gehen hoch motiviert ins Spiel", kündigt Roß an. "Wir werden mal abwarten wie Sutthausen anreist, denn das Team verfügt über gute Distanzschützinnen, die es gilt in den Griff zu bekommen."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN