Elf von 13 Sportlern erzielen Podestplatz Karate: TV Papenburg erfolgreich beim Saino-Cup

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stolze Gesichter: In der Gesamtwertung landeten die Karateka des TV Papenburg auf Rang vier. Foto: TV PapenburgStolze Gesichter: In der Gesamtwertung landeten die Karateka des TV Papenburg auf Rang vier. Foto: TV Papenburg

Seelze. Seelze Starke Vorstellung der Karateka des TV Papenburg. Beim Saino-Cup in Seelze bei Hannover trafen die deutschen Spitzensportler im Karatesport in den Altersklassen U 10 bis U 18 aufeinander. Insgesamt 60 Vereine deutschlandweit gingen bei dem Turnier an den Start, welches als Vorbereitung für die kommenden Deutschen Meisterschaften an diesem Wochenende gilt.

In der Gesamtbewertung schafften es die Karatesportler vom TV Papenburg auf den vierten Platz.  Zu verdanken hatten sie diesen Erfolg unter anderem Benjamin Ordobazari, Maja Kube und Rayan Ali, die den ersten Platz in ihrer Altersklasse erkämpften. 

TVP-Trainer Kossen sehr zufrieden

Aber auch Lara-Marie Lükmann konnte sich über einen zweiten Platz sowie Thomas Bürkle, Sarah Gouterey, Roman Kube, Nikita Moor und Nele Sänger über einen dritten Platz freuen. „Von 13 Sportler konnten elf einen Platz auf dem Podest erzielen, das ist wirklich eine hervorragende Leistung“, freute sich der Trainer des TVP, Helmut Kossen, über das Abschneiden seiner Schützlinge.

Kube und Ali für DM qualifiziert

Zusätzlich konnten sich mit Maja Kube und Rayan Ali zwei Sportler des TV Papenburg für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. „Hier können sie noch mal zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben“, so der TVP-Coach.

Hohes Ansehen

Im Gegensatz zu kommerziellen Anbietern im Karatesport ist diese Teilnahme an den deutschen Meisterschaften nur Vereinen des Niedersächsischen Karateverbandes gestattet.

„Die wirklich guten Sportler sind auch nur auf dieser offiziellen Meisterschaft zu sehen, was für die Qualität und die hohe Konkurrenz des Verbandes spricht“, beschreibt Kossen das hohe Ansehen der Veranstaltung.

Am Ende dürfte das Abschneiden von Kube und Ali fast egal sein, da es bereits jetzt eine große Ehre für die Papenburger ist, bei der Deutschen Meisterschaft in Ilsenburg (Sachsen-Anhalt) vertreten sein zu dürfen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN