Klare Niederlage und trotzdem Hoffnung Artland Dragons verlieren in Trier, sind aber weiter im Rennen

Von Malte Schlaack | 06.03.2022, 20:18 Uhr

Die Artland Dragons haben in der ProA eine 75:91-Niederlage bei den Römerstrom Gladiators Trier kassiert. Trotzdem gibt es im Abstiegskampf der ProA Hoffnung für die Quakenbrücker Basketballer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden