Artland Dragons Trainingsauftakt am 17. August

30.07.2009, 15:53 Uhr

Die Artland Dragons präsentieren sich am Freitag, 18. September, beim Modehaus L+T in Osnabrück. Ab 17 Uhr wird dort das Team um Kapitän Darren Fenn mit allen Neuzugängen vorgestellt. Das erste Testspiel in der Artland Arena in der neuen Saison findet am Samstag, 26. September, statt. Ab 19 Uhr treffen die Drachen in einem öffentlichen Testspiel auf den belgischen Vizemeister Dexia Mons-Hainaut (mit Ex-Drache Ben Ebong und Ex-Eisbär Craig Callahan).

In den kommenden beiden Wochen treffen die Profi-Basketballer nach und nach wieder in Quakenbrück ein, um am Montag, 17. August, mit der Vorbereitung auf die Saison 2009/2010 zu beginnen. In den Tagen vor dem Trainings¬auftakt stehen für das neue Team von Dragons-Headcoach Thorsten Leibenath medizinische Untersuchungen, Laktat-Tests und organisatorische Dinge an. Schon zwei Tage nach Trainingsbeginn geht es für die Quakenbrücker Basketballer ins Trainingslager nach Rotenburg an der Fulda. Von dort aus macht das Team am Freitag, 21. August, einen Abstecher nach Jena zum Abschiedsspiel von Neu-Drache Alexander Seggelke, der vergangene Saison noch für Jena auflief (19 Uhr, Sportkomplex Lobeda-West).Darüber hinaus stehen zwei Vorbereitungsturniere auf dem Trainingsplan der Dragons. Vom 11. bis 13. September nimmt die Leibenath-Truppe am traditionellen Domreiter Cup in Bamberg teil und trifft dort auf die Bundesliga-Konkurrenten EnBW Ludwigsburg und Brose Baskets Bamberg sowie auf den niederländischen Vizemeister EiffelTowers Den Bosch, die vom ehemaligen Oldenburger Don Beck trainiert werden.Das Hansi-Witsch-Benefizturnier in Niederzissen (2. bis 4. Oktober) bildet den Abschluss der Vorbereitungsphase. Dort messen sich die Quakenbrücker mit den BBL-Konkurrenten aus Bonn, Gießen, Düsseldorf, Bamberg und Bremerhaven. Zum Auftakt der BBL-Saison 2009/2010 ist dann am Freitag, 9. Oktober, (19.30 Uhr) MEG Göttingen in der Artland Arena zu Gast.