Enorm gefährliches Trio Dragons reisen zu den Panthers in den Schwarzwald

Gibt klare Anweisungen: Dragons-Trainer Tuna Isler.Gibt klare Anweisungen: Dragons-Trainer Tuna Isler.
Rolf Kamper

Quakenbrück. Wenn die Artland Dragons heute am späten Abend imsüdlichen Schwarzwald in den Bus steigen, wollen sie das mit einem guten Gefühl tun. Die Heimreise in die mehr als 650 Kilometer entfernte Heimat soll mit einem Auswärtssieg bei den Wiha Panthers Schwenningen (19.30 Uhr) im Rücken angetreten werden. Leicht wird das aberganz sicher nicht.

Die Panthers haben wie die Quakenbrücker Basketballer bisher sieben Spiele absolviert, davon aber fünf gewonnen (Dragons nur zwei). Zuletzt hat Schwenningen drei Partien in Folge gewonnen und geht somit als Favorit ins Rennen. „Sie haben ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN