zuletzt aktualisiert vor

Verdiente Niederlage im ersten Spiel vor Fans Artland Dragons machtlos gegen Itzehoer One-Man-Show

Immer wieder blieben die Artland Dragons um Adam Pechacek (am Ball) an der Defense der Itzehoe Eagles hängen.Immer wieder blieben die Artland Dragons um Adam Pechacek (am Ball) an der Defense der Itzehoe Eagles hängen.
Rolf Kamper

Quakenbrück. Die Artland Dragons haben ihre Saisonpremiere vor eigenem Publikum verpatzt. Im ersten Spiel vor Zuschauern seit März 2020 unterlagen die Quakenbrücker Basketballer ProA-Aufsteiger Itzehoe Eagles vor rund 1800 Zuschauern mit 74:86 (37:51).

1. Viertel: Bevor der erste Ball in der Arena vor Publikum seit März 2020 flog, war erst einmal noch warten angesagt. Dank des recht großen Andrangs und der erhöhten Anforderungen beim Einlass verzögerte sich der Beginn des Spiels um zehn M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN