Ungewollt gute Gäste Artland Dragons verspielen in Nürnberg unnötig die Führung

Szene mit Symbolcharakter: Chase Griffin von den Artland Dragons (in Schwarz) wird vom Nürnberger Antonio Davis hart geblockt.Szene mit Symbolcharakter: Chase Griffin von den Artland Dragons (in Schwarz) wird vom Nürnberger Antonio Davis hart geblockt.
ISPFD/IPD/Werner F. Schönberger

Nürnberg. Als perfekte Gäste präsentierten sich die Basketballer der Artland Dragons bei den Nürnberg Falcons - allerdings anders als es die Quakenbrücker geplant hatten.

Als guter Gast bei einer Einweihungsparty hat man natürlich ein Geschenk dabei. Die Artland Dragons übergaben den Nürnberg Falcons zur Premiere ihrer neuen Spielstätte aber nicht etwa Brot und Salz, wie man es eigentlich kennt. Nein, die Qu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN