Erste Auswärtsniederlage der Saison Schwacher Start der Artland Dragons ist eine zu schwere Bürde

Ein Aktivposten im Spiel der Artland Dragons war Leon Okpara (am Ball).Ein Aktivposten im Spiel der Artland Dragons war Leon Okpara (am Ball).
Tanja Spindler

Kirchheim. Die Serie ist gerissen. Im fünften Auswärtsspiel der Saison in der ProA haben die Artland Dragons die erste Niederlage kassiert. Bei den Kirchheim Knights unterlagen die Quakenbrücker Basketballer mit 77:86 (37:45). Das Unheil hatte dabei schon im ersten Viertel seinen Lauf genommen.

„Es ist keine Schande, unter diesen Umständen hier zu verlieren. Kirchheim hat sich als Team zuletzt gefunden und hat einen tiefen Kader“, sagte Dragons-Trainer Tuna Isler. Quadir Welton hatte den Dragons noch gefehlt, außerdem war Topscore

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN