Auch in Tübingen gibt es einen Sieg Artland Dragons bleiben auswärts unbesiegt

Von Sportredaktion

Bester Werfer der Artland Dragons in Tübingen war Gerel Simmons (Mitte, in einer Szene aus dem Heimspiel gegen Trier).Bester Werfer der Artland Dragons in Tübingen war Gerel Simmons (Mitte, in einer Szene aus dem Heimspiel gegen Trier).
Rolf Kamper

Quakenbrück. Die Artland Dragons haben auch ihr viertes Auswärtsspiel der Saison in der ProA gewonnen. Bei den Tigers Tübingen setzten sich die Quakenbrücker Basketballer mit 97:90 (51:34) durch.

Die Drachen waren nicht gut in die Partie, die wegen der Ausgangsbeschränkungen vier Stunden früher stattfand, gekommen. Im ersten Viertel leisteten sie sich viele Ballverluste und lagen so mit 18:24 zurück. Ganz anders lief dann der zweite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN