Vier Spiele nachzuholen Nach Absagen und Isolation: Artland Dragons suchen nach ihrem Rhythmus

Kreativität ist aktuell mehr denn je von Dragons-Coach Tuna Isler (r.) und Co-Trainer Patrick Flomo gefordert.Kreativität ist aktuell mehr denn je von Dragons-Coach Tuna Isler (r.) und Co-Trainer Patrick Flomo gefordert.
Rolf Kamper

Quakenbrück . Profisportler sind aktuell ja in einer durchaus privilegierten Lage: Sie dürfen trainieren und auch Spiele bestreiten. Dass das alles aber auch nicht so einfach ist, zeigt das Beispiel der Artland Dragons. Die Quakenbrücker Basketballer hatten schon einige Spielausfälle und waren zuletzt sogar einige Tage in freiwilliger Isolation. Der gerade für Sportler so wichtige Rhythmus ist schwer zu halten.

Besonders gefragt sind in diesem Zusammenhang Tuna Isler und Patrick Flomo. Der Trainer der Drachen und sein „Co“ müssen vor allem Flexibilität beweisen und sich immer wieder auf neue Situationen einstellen. Davon gab es seit dem Trainingss

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN