Nach Horrorverletzung: Der lange Weg zurück Dragons-Spieler Herold will wieder auf dem Basketballfeld stehen

Bild mit Symbolkraft: Jonas Herold hat bei Spielen der Artland Dragons seinen Platz aktuell im Rücken der Mannschaft und unterstützt von der Tribüne aus.Bild mit Symbolkraft: Jonas Herold hat bei Spielen der Artland Dragons seinen Platz aktuell im Rücken der Mannschaft und unterstützt von der Tribüne aus.
Rolf Kamper

Quakenbrück. Jonas Herold hat sich Mitte März im Spiel der Artland Dragons gegen Paderborn schwer verletzt. Seitdem kämpft sich der Basketballer zurück.

Seit Mitte März hat das Coronavirus die ganze Welt fest im Griff. So ziemlich seit dem gleichen Zeitpunkt hat Jonas Herold noch einen weiteren Gegner. Der Basketballer der Artland Dragons hat sich im letzten Heimspiel gegen Paderborn sehr s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN