Trotz Sieg keine Jubelstimmung Herolds Horrorverletzung schockt die Artland Dragons

Der Schock steht den Artland Dragons wegen der Verletzung ihres Teamkollegen Jonas Herold nach dem Spiel gegen Paderborn ins Gesicht geschrieben. Foto: Rolf KamperDer Schock steht den Artland Dragons wegen der Verletzung ihres Teamkollegen Jonas Herold nach dem Spiel gegen Paderborn ins Gesicht geschrieben. Foto: Rolf Kamper
Rolf Kamper, Rebhuhnweg 31, 49638 Nortrup

Quakenbrück. Es hätte alles so schön sein können bei den Artland Dragons. Die Quakenbrücker Basketballer hatten gerade die Uni Baskets Paderborn mit 94:84 (51:33) besiegt und in der ProA so den sechsten Heimsieg hintereinander gefeiert. Trotzdem gab es in der Artland Arena keine Jubelstimmung – zu tief saß bei Mannschaft und Fans der Schock über die schwere Verletzung von Jonas Herold.

Aut facilis sapiente debitis impedit ut vero. Dolores hic aut omnis neque. Debitis nesciunt sapiente eos soluta quia aut reprehenderit. Tenetur corporis libero laudantium necessitatibus omnis. Placeat suscipit cupiditate ratione optio.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN