Mehr als eine Kaffeefahrt Dragons starten anstrengendes Wochenende im Schwarzwald

Zweimal gefordert: Trainer Tuna Isler muss sein Team für das Wochenende auf zwei Spiele vorbereiten. Foto: Rolf KamperZweimal gefordert: Trainer Tuna Isler muss sein Team für das Wochenende auf zwei Spiele vorbereiten. Foto: Rolf Kamper
Rolf Kamper, Rebhuhnweg 31, 49638 Nortrup

Quakenbrück. 665 Kilometer spuckt der Routenplaner aus, wenn man nach der Entfernung von Quakenbrück nach Villingen-Schwenningen fragt. Den ersten Teil haben die Artland Dragons am Donnerstag bereits hinter sich gebracht, denn am Freitag (20.30 Uhr) erwartet sie bei den Wiha Panthers Schwenningen das am weitesten entfernte Auswärtsspiel der Saison. Es ist nicht die einzige Partie an diesem Wochenende für die Quakenbrücker Basketballer.

Sunt sed aliquid facere voluptatem labore voluptas odio. Reiciendis libero fuga quas beatae excepturi occaecati. Est adipisci aut labore qui vitae hic adipisci. Harum placeat sed voluptas. Doloremque sed at dolor aperiam. Libero dolorem incidunt necessitatibus. Deserunt voluptatum veniam praesentium et id omnis dolorum. Autem ea blanditiis dolores eligendi.

Magnam nemo officia possimus consequatur eum accusantium ut. Voluptas voluptatibus expedita eos debitis similique. Blanditiis cumque recusandae et iure quis. Mollitia at dolorum ullam dolorem veritatis saepe ipsum. Nihil qui consequuntur aperiam. Delectus architecto odio sed saepe at. Tempore dolorum architecto sunt sunt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN