Neuzugang Dunbar macht Hoffnung Artland Dragons kassieren zweite Niederlage im zweiten Spiel

Von Malte Schlaack

Konnte die zweite Niederlage auch nicht verhindern: Dragons-Routinier Chase Griffin. Foto: KamperKonnte die zweite Niederlage auch nicht verhindern: Dragons-Routinier Chase Griffin. Foto: Kamper

Nürnberg . Die Artland Dragons haben auch ihr zweites Saisonspiel in der ProA verloren. Beim letztjährigen Vizemeister Nürnberg Falcons unterlagen die Quakenbrücker Basketballer mit 81:95 (44:48).

Vor dem Spiel hatte es wenigstens noch eine gute Nachricht gegeben. Die Freigabe für Neuzugang Malik Dunbar war gerade noch rechtzeitig eingetroffen, sodass er in Nürnberg mitwirken konnte. Auf dem Feld knüpften seine Teamkollegen dann naht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN