Sieg und Niederlage Artland Dragons Zweiter beim Turnier in Bochum

Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die Basketballer der Artland Dragons am Wochenende. Foto: Rolf KamperEinen Sieg und eine Niederlage gab es für die Basketballer der Artland Dragons am Wochenende. Foto: Rolf Kamper

Bochum. Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die Basketballer der Artland Dragons im Ruhrgebiet beim Vorbereitungsturnier von ProB-Ligist VfL Sparkassenstars Bochum.

Im ersten Spiel am Samstag hatten die Dragons gegen ProB-Ligist Iserlohn Kangaroos 102:72 gewonnen und dabei speziell in der zweiten Halbzeit überzeugt. Einen Tag später wartete dann eine größere Herausforderung auf das Team von Trainer Florian Hartenstein. Der künftige Ligakonkurrent Bayer Giants Leverkusen erwischte dabei einen exzellenten Start und führte nach dem ersten Viertel 27:14. In der Folge kamen die Drachen besser ins Spiel, unterlasgen bei einer schwachen Dreierquote von 24 Prozent aber mit 76:81.

Schon 1365 Dauerkarten verkauft

Zwei Wochen vor dem ersten Saisonspiel am 20. September (19.30 Uhr) gegen die Tigers Tübingen wurden derweil bereits 1365 Dauerkarten abgesetzt. Gleichzeitig startete der Verkauf aller Tageskarten für die 16 Heimspiele in dieser Saison.

Dragons: Bracy-Davis 18 Punkte/2 Dreier gegen Iserlohn, 10 gegen Leverkusen; Döding 6, 0; Griffin 10/2, 15/3; Albrecht 17/3, 11/1; Herold 0, 4; Malu 0, – ; Hundt 5, 8; Bland 5, 4; Oehle 22, 14; Lavrinovicius 19/2, 10/2.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN