Zwischenzeitliche Aufholjagd Schwacher Start, am Ende müde: Artland Dragons unterliegen Leverkusen mit 69:77

Von Christoph Schillingmann | 27.02.2021, 21:13 Uhr

89:92 – dieses Ergebnis war am vergangenen Mittwoch in Leverkusen nach dem Spiel auf der Anzeigetafel zu lesen. Drei Tage später in Quakenbrück leuchtete ein 69:77 in der Artland Arena auf. Wieder haben sich die Basketballer der Artland Dragons in der ProA den Bayer Giants Leverkusen geschlagen geben müssen – nach zwischenzeitlicher Aufholjagd.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden