DFB-Pokal 2017: Auslosung im Free-TV So sehen Sie die DFB-Pokal-Auslosung live: Das Viertelfinale

Von Christopher Bredow | 09.02.2017, 01:14 Uhr

Direkt nach den letzten Spielen im Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 wurde am Mittwoch, 8. Februar 2017, die nächste Runde ausgelost. Wir haben die Begegnungen im Pokal-Viertelfinale. So konnten Sie die DFB-Pokal-Auslosung live im TV und Livestream.

 Aktuell: Mit 45 Minuten Verspätung wegen des Elfmeterschießens im Pokal-Achtelfinale von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin (3:2 i.E.) hat die Auslosung des DFB-Pokal-Viertelfinals im Rahmen der ARD-Sendung „Sportschau Club“ um 0.05 Uhr in der Nacht auf Donnerstag begonnen. Wir haben das Ergebnis der Pokal-Auslosung. Das Viertelfinale findet am 28. Februar und 1. März 2017 statt.

 Das sind die Paarungen im DFB-Pokal-Viertelfinale 2017: 


  • Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld
  • Sportfreunde Lotte - Borussia Dortmund
  • FC Bayern München - FC Schalke 04
  • Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach

So konnten Sie die DFB-Pokal-Auslosung zum Viertelfinale live im TV und Stream sehen

Im DFB-Pokal 2016/17 geht es in die heiße Phase. In dieser Woche steht das Achtelfinale an, in dem 16 Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen. Am Mittwoch, 8. Februar 2017, wird das DFB-Pokal-Viertelfinale direkt im Anschluss an die Achtelfinal-Begegnung von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin ausgelost. Hier erfahren Sie, wo Sie die DFB-Pokal-Auslosung live im TV und Live-Stream sehen können.

Viertelfinale: DFB-Pokal-Auslosung live im Free-TV und Stream mit Mark Forster

Das Erste zeigt am Mittwoch das Pokalspiel von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin live im Fernsehen (Anstoß 20.45 Uhr). Im Anschluss an diese Live-Übertragung und den Zusammenfassungen der weiteren Pokalpartien wird die DFB-Pokal-Auslosung live im TV und Livestream gezeigt. Ab 23.15 Uhr meldet sich Alexander Bommes mit dem „Sportschau Club“ aus der Untertagebar im Revuepalast Ruhr in Herten. Als Gesprächspartner direkt nach dem DFB-Pokal begrüßt er Stefan Kuntz, Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft. (Weiterlesen: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin live im TV und Stream.) 

Im Rahmen des „Sportschau Clubs“ findet die DFB-Pokal-Auslosung zum Viertelfinale statt. Dafür fungiert Kuntz als Ziehungsleiter. Die Kugeln zieht Sänger Mark Forster als Losfee. Forster steuerte als Fußballfan zuletzt den Titel „Wir sind groß“ zur Europameisterschaft 2016 bei. Die ARD zeigt die gesamte DFB-Pokal-Auslosung zum Viertelfinale live im Free-TV. Auf der Internetseite der ARD kann die Pokal-Auslosung live im kostenlosen Stream mitverfolgt werden.

DFB-Pokal 2016/17: Wer steht im Viertelfinale?

Am Dienstag, 7. Februar 2017, und Mittwoch, 8. Februar 2017, wird im DFB-Pokal das Achtelfinale ausgetragen. Acht Mannschaften qualifizieren sich für das DFB-Pokal-Viertelfinale. Die nächste Runde wird bereits in drei Wochen am 28. Februar und 1. März 2017 ausgetragen.

 Diese Mannschaften stehen im DFB-Pokal-Viertelfinale: 


  • Hamburger SV
  • Arminia Bielefeld
  • FC Bayern München
  • Borussia Mönchengladbach
  • Sportfreunde Lotte
  • FC Schalke 04
  • Eintracht Frankfurt
  • Borussia Dortmund