Sport Piloten erhoffen sich vom WM-Titel Schub für Hockenheim

Von dpa | 17.07.2014, 18:25 Uhr

Das deutsche Formel-1-Fahrerquartett erhofft sich vom WM-Triumph der Fußball-Nationalmannschaft auch einen Schub für das Heimrennen in Hockenheim an diesem Wochenende.

«Der Titel war eine gute Inspiration für uns», sagte der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel bei der offiziellen Pressekonferenz des Internationalen Automobil-Verbandes FIA. Der Red-Bull-Pilot hatte das Finale gegen Argentinien wie seine drei Kollegen Nico Rosberg, Nico Hülkenberg und Adrian Sutil zu Hause mit Familienangehörigen und Freunden gespannt vor dem Fernseher verfolgt. Alle bescheinigten dem Team von Bundestrainer Joachim Löw eine starke Leistung in Brasilien.