Sport Lahm vor Schalke-Spiel: «Richtig angreifen»

01.12.2010, 10:50 Uhr

Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm sieht die Profis des FC Bayern München in der Pflicht, die Aufbruchstimmung der Jahreshauptversammlung mit einem Sieg beim FC Schalke 04 weiter zu schüren.

«Es gilt jetzt für die Mannschaft, wieder richtig anzugreifen», sagte Lahm, der am Dienstagabend live den Aufruf des Vereinspräsidenten Uli Hoeneß verfolgt hatte, «bis zum letzten Blutstropfen» um die deutsche Fußball-Meisterschaft zu kämpfen.

Angesichts von 14 Punkten Rückstand auf Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund liege der Titelgewinn «nicht mehr in unserer Hand», bemerkte Lahm. Er erwartet zudem, dass die Schalker Spieler sich nach der jüngsten 0:5-Pleite «zerreißen» werden. Nationalstürmer Mario Gomez meinte, dass die Aufbruchstimmung «schon längst begonnen» habe. «Wir spielen wieder den Fußball, den der Trainer sich wünscht.» Am Samstag zähle gegen Schalke nur ein Sieg: «Wir haben auswärts schon viele Punkte liegen gelassen, das soll und darf uns nicht wieder passieren.»