Sport Erdem Cosar zwischen den Stühlen

19.07.2009, 22:00 Uhr

Wohin führt der Weg von Erdem Cosar? Der Spielerpass des Torschützenkönigs der vergangenen Saison liegt noch beim SC Spelle-Venhaus. Dem türkischen Zweitligisten Orduspor, bei dem der 25-Jährige ein Probetraining absolvierte, hat er nach Angaben des emsländischen Fußball-Bezirksoberligisten eine Absage erteilt. „Wir wollen es ihm schmackhaft machen, weiter in Spelle zu spielen“, sagt Michael Schmidt. Dem Trainer ist allerdings auch das Interesse von Westfalenligist SV Mesum bekannt. Eine Entscheidung werde voraussichtlich im Laufe dieser Woche fallen.

Unterdessen endete ein Test des SCSV gegen den SSC Dodesheide 2:2 (0:1). Der Bezirksliga-Aufsteiger aus dem Kreis Osnabrück hatte nach 25 Minuten das 0:1 erzielt. Abdullah Sener glich nach einer Flanke von Sebastian Knäuper aus (50.). Fünf Minuten später gingen die Gäste erneut in Führung, ehe Sebastian Knäuper mit einem Lupfer über den Torwart den Endstand herstellte (75.). Trainer Schmidt war zufrieden: „Die Teams haben sich wenig geschenkt. Das war ein Spiel auf gutem Niveau.“