Weltmeisterschaft in London Ernüchterung: Hempel und Clemens bei Darts-WM raus

Von dpa

Florian Hempel während der 3. Runde der Darts-WM in Aktion.Florian Hempel während der 3. Runde der Darts-WM in Aktion.
Bradley Collyer/PA Wire/dpa

London. Erst Weltklassemann van den Bergh besiegt, dann gegen Außenseiter Smith verloren: Für den deutschen Darts-Profi Florian Hempel ist die WM in London beendet. Auch Gabriel Clemens erwischt es.

Das verblüffende WM-Debüt von Florian Hempel ist nach der kurzen Weihnachtspause abrupt beendet worden. Der deutsche Darts-Profi verlor in London mit 1:4 gegen den Australier Raymond Smith.Hempel schied damit knapp eine Woche nach seinem un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN