Skispringen „Gelb trage ich übrigens gerne“: Topeinstand für Geiger

Von dpa

Geiger hält eine Trophäe in der Hand. Er hat sein Gelbes Trikot des Weltcup-Gesamtführenden verteidigt.Geiger hält eine Trophäe in der Hand. Er hat sein Gelbes Trikot des Weltcup-Gesamtführenden verteidigt.
Tumaschow/NordicFocus/dpa

Nizhny Tagil. Im Winter der zahlreichen Großereignisse kommt Karl Geiger ideal aus den Startlöchern. Dem Auftaktsieg lässt er am Sonntag Rang zwei folgen. Auch die Resultate von Eisenbichler und Leyhe machen dem deutschen Team Mut.

Karl Geiger zeigte zufrieden den Daumen nach oben, im dichten Schneefall stach sein Gelbes Trikot noch etwas mehr heraus.Einen Tag nach seinem furiosen Auftaktsieg trotzte der 28 Jahre alte Oberstdorfer auch am Sonntag im winterlichen Nisch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN