Leichtathletik Kenianer Kipruto und Kipyogei gewinnen Boston Marathon

Von dpa

Benson Kipruto aus Kenia durchbricht das Zielband und siegt bei der 125. Auflage des Boston Marathons.Benson Kipruto aus Kenia durchbricht das Zielband und siegt bei der 125. Auflage des Boston Marathons.
Winslow Townson/AP/dpa

Hopkinton. Der Kenianer Benson Kipruto hat den Boston Marathon gewonnen.

Bei der 125. Auflage des Traditionsrennens benötigte der 30-Jährige für die 42,195 Kilometer 2:09:51 Stunden und blieb damit mehr als sechs Minuten hinter der Streckenbestzeit seines Landsmannes Geoffrey Mutai aus dem Jahr 2011 zurück. Zwei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN