Formel 1 Türkei-GP: Verstappen unzufrieden - Hamilton „muss auf Pole“

Von dpa

Hofft auf ein gutes Qualifying in Istanbul: Max Verstappen.Hofft auf ein gutes Qualifying in Istanbul: Max Verstappen.
Sedat Suna/AP/Pool EPA/AP/dpa

Istanbul. Sebastian Vettel hätte gerne eine Regen-Qualifikation in der Türkei. Max Verstappen erwartet nach einem schwierigen Formel-1-Auftakt in Istanbul erhebliche Fortschritte bei Red Bull. Lewis Hamilton setzt sich selbst unter Pole-Zwang.

Mit seinem Stotter-Start in Istanbul war Max Verstappen unzufrieden. „Hoffentlich wird es besser, sonst sieht es nicht zu gut aus“, räumte der enttäuschte WM-Herausforderer von Red Bull nach dem ersten Trainingstag zum Formel-1-Rennen der T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN