108. Frankreich-Rundfahrt Cavendish sprintet zum 31. Tour-Etappensieg

Von dpa

31. Tour-Etappensieg perfekt: Mark Cavendish war in Fougères nicht zu schlagen.31. Tour-Etappensieg perfekt: Mark Cavendish war in Fougères nicht zu schlagen.
Daniel Cole/AP/dpa

Fougères. Der Tour-Tag beginnt mit einem Fahrerstreik und endet mit dem großen Comeback von Mark Cavendish. Der Brite - zwei Jahre in der Versenkung verschwunden - holt seinen 31. Tour-Etappensieg.

Entkräftet, aber überglücklich ließ sich Altmeister Mark Cavendish auf den Asphalt fallen und ließ seinen Emotionen freien Lauf. Der Weltmeister von 2011 weinte, lachte und hüpfte mit seinen Kollegen im Kreis. „Das Rennen hat mir mein Leben

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN