Formel-1-Saisonauftakt Vettel-Frust geht weiter - Schumacher fehlt ein Maßstab

Von dpa

Fuhr auch in seinem neuen Dienstwagen hinterher: Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel.Fuhr auch in seinem neuen Dienstwagen hinterher: Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel.
James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa

Sakhir. Das Spektakel von Bahrain lässt auf eine Thriller-WM der Formel 1 hoffen. Dass es dabei für Mick Schumacher ein einsames Lehrjahr werden könnte, zeichnet sich ab.

Für die Hymnen zu Ehren des triumphalen Siegers beim mitreißenden Auftaktrennen hatten Mick Schumacher und Sebastian Vettel in der Wüste von Sakhir so gar kein Ohr. Der eine freute sich unter den geschmückten und erleuchteten Palmen im Fahr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN