Nach Sturz in Planica Aufwachprozess bei Skispringer Tande eingeleitet

Von dpa

Wird langsam aus dem künstlichen Koma geholt:  Daniel André Tande.Wird langsam aus dem künstlichen Koma geholt: Daniel André Tande.
Daniel Karmann/dpa

Oslo. Nach seinem schweren Sturz beim Skifliegen in Planica wird Skispringer Daniel André Tande langsam aus dem künstlichen Koma geholt.

„Daniel hat heute gut auf den Aufwachprozess reagiert. Er hat Blickkontakt gezeigt, bewegt sich und reagiert auf Ansprache“, erklärte Guri Ranum Ekås als Teamärztin der norwegischen Skispringer. Es sei noch früh beim Prozess des Aufwachens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN