Heim-WM in Oberstdorf „Wirklich brutal“ und „voll geil“: Geiger holt Silber  

Von dpa

Oberstdorf. Wenn er liefern muss, ist er da: Karl Geiger feiert auf seiner Heimschanze überraschend die Silbermedaille. Richtig feiern will er am Abend noch nicht. Auf ein Kaltgetränk freut sich der Lokalmatador aber.

Im fast leeren Skisprungstadion feierten die Volunteers den Silber-Coup von Karl Geiger. „Karle, Karle“, riefen sie solange, bis der deutsche WM-Zweite vom Siegerpodest fröhlich in Richtung der Tribünen winkte.Ausgerechnet in seinem Schanze

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN