Turnier in Ägypten Deutsche Handballer besorgt über Corona-Chaos bei WM

Von dpa

Die deutschen Handballer vor dem WM-Auftakt beim Training in Kairo.Die deutschen Handballer vor dem WM-Auftakt beim Training in Kairo.
Sascha Klahn/dpa

Gizeh. Die Handball-WM befindet sich im Würgegriff der Coronavirus-Pandemie. Auch die deutsche Mannschaft ist angesichts zahlreicher Fälle in anderen Teams besorgt. Zumal zwei Nationen nach der Absage Tschechiens und der USA kurzfristig ins Turnierfeld rücken.

Das Corona-Chaos bei der Handball-WM ließ auch die deutschen Handballer vor dem Auftaktspiel gegen Uruguay nicht kalt.„Ich hoffe, dass es nicht mehr Nachrichten von dieser Sorte gibt und wir davon verschont bleiben“, kommentierte Kapitän Uw

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN