Tumulte bei Totenwache Polizei geht mit Tränengas gegen Maradona-Fans vor

Von afp

In der Nähe des Präsidentenpalastes kam es zu Tumulten.In der Nähe des Präsidentenpalastes kam es zu Tumulten.
imago images/Le Pictorium

Buenos Aires. Bei der Totenwache für Fußball-Ikone Diego Maradona ist es in Buenos Aires zu Tumulten und Zusammenstößen zwischen Polizei und Fußball-Fans gekommen.

In der Nähe des Präsidentenpalastes Casa Rosada in Buenos Aires, wo der Leichnam von Maradona aufgebahrt war, setzte die Polizei Tränengas und Gummigeschosse gegen Fans ein, wie AFP-Reporter berichteten. Fans warfen ihrerseits Steine und Bi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN