Formel 1 in Silverstone Sergio Perez nach nicht eindeutigem Corona-Test isoliert

Von dpa

Wurde in Silverstone vorsorglich isoliert: Sergio Perez.Wurde in Silverstone vorsorglich isoliert: Sergio Perez.
Uncredited/POOL FIA/AP/dpa

Silverstone. Corona-Alarm in der Formel 1. Vorsorglich ist der mexikanische Fahrer Sergio Perez in Silverstone isoliert worden. Das Ergebnis eines Tests war nicht eindeutig, zunächst darf er nicht an die Strecke.

Der Formel 1 droht der erste Coronavirus-Fall. Am Donnerstag wurde der mexikanische Fahrer Sergio Perez wegen eines nicht eindeutigen Test-Ergebnisses vor dem Großen Preis von Großbritannien vorsorglich isoliert. Der 30-Jährige vom Team Rac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN