Kansas City Chiefs feiern Sieg Super Bowl: „Ganz egal, wie der Spielstand ist. Wir haben Pat Mahomes"

Von Tobias Kemberg

Nach ungewohnten Schwächen zu Beginn zeigte Quarterback Patrick Mahomes, was er drauf hat.  Foto: imago images/UPI PhotoNach ungewohnten Schwächen zu Beginn zeigte Quarterback Patrick Mahomes, was er drauf hat. Foto: imago images/UPI Photo
KEVIN DIETSCH via www.imago-images.de

Miami. Sechs Minuten vor dem Ende lagen die Kansas City Chiefs noch zehn Punkte hinter den San Francisco 49ers zurück. Doch die Chiefs drehten die Partie und gewannen am Ende mit 21 Punkten Vorsprung. Großen Anteil an dem Erfolg haben Quarterback Patrick Mahomes – und Trainer Andy Reid. Der musste 21 Jahre auf einen Triumph im Super Bowl warten.

Patrick Mahomes schaute sich im Konfetti-Regen um. Der Spielmacher der Kansas City Chiefs schien mindestens diesen einen Moment zu benötigen, um zu begreifen, was ihm und seinen Teamkollegen soeben gelungen war. 50 Jahre nach dem ersten und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN