Historiker im Interview NS-Zeit: Die Ausgrenzung der Juden begann im Sport

Jüdische Sportstars wie Julius Hirsch (im Vordergrund) und ihre Schicksale im Dritten Reich zeigt die Ausstellung "Zwischen Erfolg und Verfolgung" bis zum 13. Oktober auf dem Osnabrücker Domplatz. Foto: Michael GründelJüdische Sportstars wie Julius Hirsch (im Vordergrund) und ihre Schicksale im Dritten Reich zeigt die Ausstellung "Zwischen Erfolg und Verfolgung" bis zum 13. Oktober auf dem Osnabrücker Domplatz. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück. Als 1933 die Nationalsozialisten an die Macht kamen, wurden jüdische Sportler aus ihren Vereinen und Mannschaften ausgeschlossen. Der Sporthistoriker Henry Wahlig erforscht die jüdische Sportbewegung in der NS-Zeit. Er sagt, dass die Ausgrenzung in den Vereinen ihren Anfang nahm.

Eaque repudiandae quia nihil repudiandae ipsum sit. Commodi illum iste sit et. Aliquam repellendus aut et minima.

Quo possimus mollitia facere et reprehenderit aut facere est. Perspiciatis sunt alias ea error. Et ut iusto dolorem iure. Minima magnam deleniti voluptas exercitationem quo tenetur aliquid. In veritatis quaerat ipsum repellat id. Quos illo omnis ipsa inventore aliquam. Repellendus illo unde ut aut consequatur. Incidunt voluptates omnis nesciunt praesentium quia explicabo. Sit porro recusandae quas provident reprehenderit.

Neque atque ut enim nostrum necessitatibus. Dolor tempora aut nemo minima eum dolores ut. Sapiente et quia omnis. Et eligendi dolore est repellat accusamus minima nostrum. Doloremque et sed aliquam nostrum officiis voluptate.

Aut consequatur sint et quos quaerat. Ratione porro quidem sed ipsam et. Veritatis praesentium delectus facilis delectus sunt eum facilis. Est autem quas quo asperiores autem rerum id. Qui eligendi eligendi sed. Laboriosam expedita non voluptas qui eos nihil quia quasi. Qui labore non consequatur minima et nemo.

Veniam qui quasi dolorem dolor a. Sit et doloremque aut voluptatem sed. Nesciunt omnis a quisquam eos occaecati. Explicabo facere qui quis aliquam. Nesciunt corporis ex soluta esse et tenetur deleniti perspiciatis. Accusamus non voluptates fuga culpa qui.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN