„Der Schiedsrichter ist tabu“ Unparteiischen umgestoßen: Spiel zwischen Kettenkamp und Neuenkirchen abgebrochen

Von Christoph Schillingmann und Jakob Buddenbohm | 03.10.2022, 17:46 Uhr

Nach einem Vorfall gegen den Schiedsrichter hat es in der Fußball-Kreisliga, Staffel A, einen Spielabbruch gegeben: Weil ein Spieler des SV Kettenkamp den Unparteiischen nach einem Elfmeterpfiff für Eintracht Neuenkirchen zu Boden stieß, wurde das Spiel abgebrochen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat