Viele Tore und noch mehr Wehmut Hasberger Elixmann mit Abschiedsspiel überrascht

Von Finn Determeyer | 17.08.2022, 17:54 Uhr

Wenn eine lange, ereignisreiche Karriere zu Ende geht, dann treffen sich am besten nochmal alle alten Weggefährten zu einem krönenden Abschiedsspiel. So geschehen zu Ehren des Hasberger Urgesteins Hendrik „Henne“ Elixmann. Rund 100 Zuschauer und 30 aktive Fußballer fanden sich auf der Sportanlage der Spielvereinigung Gaste-Hasbergen ein und sorgten so für einen würdigen Rahmen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat