Trainer Lepper bleibt gelassen Fußballer des SC Lüstringen im Abwärtsstrudel

Von Finn Determeyer | 06.10.2022, 07:40 Uhr

Nach zehn Spieltagen steht der SC Lüstringen mit nur einem Sieg und dem schwächsten Torverhältnis auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zuletzt kassierte der Bezirksligist gar fünf Niederlagen in Folge. Und dennoch sieht Trainer Markus Lepper keinen Grund zur Panik: „Dass dieser große Umbruch Zeit braucht, war völlig klar.“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche